mal wieder bunt gegen Wintergrau


Ich hab ja kürzlich die Friis Erweiterung probegenäht und für toll befunden, so dass ich das auch in groß unbedingt ausprobieren musste.

Ich darf momentan nen Meitai und nen Stillpulli als Auftrag nähen und noch ne Hose stricken, da muss ich zwischendruch irgendwie immer noch was für mich machen ;)


Und was soll es anderes sein, als ein regenbogenbunter Friis? Ich muss ja meiner Linie treu bleiben :P



 

Ich hab meinen Friis also mit hohem Kragen ausgestattet und Richtung Po ein bisschen verlängert.


(btw die Bilder sind nicht ganz so toll geworden, dank Lichtmangel...)



 


 


 

Die Streifen vorne und am Ärmel waren allerdings ne irre Arbeit, die ich so schnell nicht noch mal in der Anzahl mache ;)

 

Der Effekt gefällt mir, aber die Tücken sind doch unberechenbar, so viele Stellen, an denen die Nahtzugabe dafür sorgt, dass der Pulli aus der Form gerät.... Dafür müsste ich noch viel mehr pingelig beim Zuschneiden sein...

 

 

 


 

 

Der Pulli ist komplett aus Nickystoff, kuschelweich, und mit schön langen Bündchen :)


Ich mag ihn, er ist gemütlich, ein bisschen bunt und soooo weich <3


Ach, und wo wir grad bei Regenbögen sind, ich wollte doch schon die ganze Zeit meine neue Lieblingsmütze gezeigt haben.

Ich trage sie schon seit einem Monat und hab seit dem immer einen warmen Kopf :))) Nicht, dass ich vorher keine Mützen gehabt hätte, aber durch diese Gürteltierstrickat ist sie noch mal extrawarm und dick!

Und sie bietet genug Platz für 1m Haare, die meist irgendwie hochgetüddelt sind und daher ihren Raum verlangen ;)


 



Und mit diesem kleinen Familienfoto von mir und meinen Mädels verabschiede ich mich bis zum nächsten mal :)



Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Anouchka (Freitag, 22 Januar 2016 14:54)

    Ohhhh ich liebe diese Pulli!!!! Nimmst du Bestellung?
    Liebe Grüsse
    Anne

Aktuelle Termine:

Zum Blog geht es

Zum Shop:

Teile diese Seite mit deinen Freunden: