Sommer naht!

Endlich ist er da, der Sonnenschein!

Die letzten Tage wurden ausgiebig genossen und trotzdem stand die Nähmaschine nicht still.

Einige Maitais müssen genäht werden und ein paar sommerliche Sachen mussten auch noch her.

Zuerst entstand eine (die) Erstlingskombi in Gr.56 für die Bauchliese, komplett aus recyceltem Bourettseidenjersey in Natur und Marineblau (ich war einmal ein Rock), kombiniert mit sommerlichem Bio-Gänseblümchenjersey.

Die kleine Zwergenmütze ist innen blau und wirklich winzig :)

Damit die Hose auch schön lange passt und auch im Tragetuch nicht rutscht, hat sie verlängerte Beinbündchen bekommen. Und Platz für einen dicken Windelpo ist auch da.

 

Das Puppenkind durfte wieder probetragen

 

kuschelweiche Seidenkombi

 

 Für das große Kind gab es passend zur Schwesternkombi eine kleine Fanö in dunkelblauer Seide mit Gänseblümchenbund, aber die ist grad in der Wäsche;)

Und weil ich die Fanö so gerne nähe, gab es gleich noch zwei weitere aus Biojersey Wölckchen und Löwen, und einmal aus Lana Jersey, ganz nach den Wünschen der Tochter.

Und dazu passende kurze Sommerhosen nach eigenem Schnitt. Sehr süß am Kind und schon viel getragen in den letzten Tagen. Die grüne Hose ist aus Lana-Leinen, die türkisfarbene aus einem alten Kleid aus meinem Schrank.

 

Sommerkombis für die Große in Gr. 98/104

 Naja, aber viel wichtiger und viel mehr Zeit haben in den letzten Tagen diverse Meitais beansprucht :) Man merkt, dass es warm wird, die Mamas wollen wieder tragen und brauchen entsprechende Tragehilfen.

 

Soweit vorbereitet und kurz vor der Vollendung sind zwei wunderschöne Sommer-Wraptais aus Kokadi-Sternen und Lana-Regenbogen.

 

Die Nähmaschine steht nicht still

 

 

 

Und dieser ist schon fertig geworden und wird gleich an seine neue Besitzerin übergeben:

 

 

Diverse Aufträge stehen hier noch in der Warteschlange und werden in den nächsten Tagen folgen :)

Außerdem wollte ich UNBEDINGT mal ein paar Schirts für mich nähen und vielleicht noch ein-zwei für die große Tochter.

 

Obwohl das Wetter ja wieder schlechter werden soll. Und dafür haben wir auch vorgesorgt. Mit Knete gegen Langeweile, die wir im Kindergarten selbst gemacht haben und mit nach Hause nehmen durften. Was eine Freude!

 

Ein Knetregenbogen

 

 

 

 

 

 

 

Aktuelle Termine:

Zum Blog geht es

Zum Shop:

Teile diese Seite mit deinen Freunden: