Unser neues Familienmitglied: Bakfiets

 

Ich als passionierte Radfahrrerin habe ganz schön lange auf diesen Tag gewartet. Nun war es heute endlich so weit.

Wir haben unsere erste Tour mit dem Bakfiets gemacht.

Lange haben wir hin und her überlegt, ob wir einen Anhänger, oder lieber ein Bakfiets fahren wollen. Eine Probefahrt machte dann doch deutlich: Bakfiets. Ganz klar.

 

Für mich gab es mehrere Gründe, die letztendlich dafür sprachen. Ein Bakfiets ist zwar nicht ganz so wendig und flexibel wie ein Rad mit Anhänger, aber dafür macht das Fahren unheimlichen Spaß. Man ist hier bei uns DIE Attraktion auf der Straße (und das, obwohl wir grad mal 40km von Holland weg sind), was natürlich sicherheitstechnisch ganz gut ist - so schnell wird man sicher nicht übersehen.

Die Kinder sitzen sich gegenüber und können wunderbar Quatsch miteinander machen und zusätzlich habe ich sie bei ihrem Unfug auch noch direkt im Auge.

 

Und man kann in unserem Fall gleich 4 Kinder mitnehmen, was auch in Hinblick auf die noch nicht beendete Familienplanung nicht unwichtig ist. Allerdings frage ich mich, ob ich Lust habe, ständig mit 3 oder 4 Kindern zu fahren. Das ist nämlich ganz schön anstrengend. Und noch haben wir keinen Motor eingebaut. Die Option steht aber noch, aber erst mal schauen, wie es ohne Motor klappt :)

 

Und da es sich hier um ein Lastenrad handelt, welches 150kg Zulandung in der Kiste erlaubt, kann ich natürlich auch super Einkaufen fahren :)

 

Ein bisschen musste ich mich an das neue Fahren gewöhnen, aber nach einigen Minuten geht das schon ganz gut. Die kleine Tochter hatte allerdings mehr Anpassungsschwierigkeiten, was wir so nicht erwartet hatten. Naja, ich hoffe, sie gewöhnt sich schnell an die Ruckelei, ich will das Rad doch immerhin täglich 4x7=28km fahren.

 

Das Bakfiets ist von  De Fietsfabriek und die Farben sind für mich der Knaller :)))) Sehr dezent. Nur die Werbung auf den Seiten möchte ich gerne noch loswerden. Ich hab ein paar Ideen, weiß aber noch nicht genau, was ich mache. Entweder eine irre 70er-Jahre Tapete, Decopatch, oder einfach nur überlackieren und dann bemalen. Mal schauen.

Der Babysitz braucht auch dringend einen hübschen Bezug und die Gurte Schoner. Also demnächst hier: Pimp-my-Bakfiets.

 

 

Und nun noch ein paar Bilder von dem guten Stück:

 

Blick in die Kiste

 

 

Stimmt der Reifendruck???

 

Auf die Pedalen, fertig, los!

 

 

Kommentare: 0 (Diskussion geschlossen)
    Es sind noch keine Einträge vorhanden.

Aktuelle Termine:

Zum Blog geht es

Zum Shop:

Teile diese Seite mit deinen Freunden: