DAS Knotenkleid

Knotenkleid Onion 2022 mit Stilleinsatz
Knotenkleid Onion 2022 mit Stilleinsatz

 

 

Schon eeeeewig hab ich mir vorgenommen, endlich mal das legendäre Knotenkleid Onion 2022 zu nähen. Seit Jahren bewundere ich es immer mal wieder in verschiedenen blogs...

 

Aber irgendwie ist es trotzdem erst diese Woche bei mir eingezogen, das Schnittmuster.

Ich habe es dann sofort mal als Tunika mit Länge C und als Kleid mit Länge B gehäht.

 

Zuerst die Tunika aus dem Viscosejersey im batiklook. Leider hatte ich nicht genug Stoff, sonst hätte ich daraus auch gleich ein Kleid gemacht.

 

Da ich auf diversen Bildern schon gesehen habe, dass der Ausschnitt sehr weit ist, und ich das nicht sonderlich mag, hab ich mir gleich noch eine Lage Sichtschutz eingearbeitet, so dass das Kleid, bzw. die Tunika jetzt wie ein Stillshirt gearbeitet sind :) Auch praktisch.

 

Bei Version eins, der Tunika, habe ich das Rückenteil kürzer gemacht, bei Version zwei, dem Kleid, das ganze obere Teil, weil mir die Tunika vorne oben auch etwas zu lang war. Zusätzlich hab ich hinten die Raffung durch Abnäher ersetzt. Nach der ersten Anprobe gefällt es mir so jetzt ganz gut :)

Das Rückenteil ist doppelt genäht, wie hier gezeigt.

Ansonsten hab ich mich an dieses Tutorial gehalten. Mal gut, dass es sowas gibt :)

 

Der Stoff vom Kleid ist übrigens original aus den 70ern, ein Flohmarktschnäppchen für 1€. Das Material ist auch echt 70er, also irgend was seltsames. Für mich eher unüblich, ich mag ja doch eher Naturstoffe... aber als Test okay und mal sehen, wie es sich trägt, bzw. ob ich das ertragen kann. Das Blumenmuster fetzt auf jeden Fall :)

 

 

Ich werde definitiv noch ganz viele davon nähen und kann die Begeisterung für diesen Schnitt nur teilen.

 

Wenn man es einmal genäht hat, und sozusagen den Dreh raus hat, geht das zweite auch gleich viel schneller von der Hand. Ich habe Schnitte, die schneller genäht sind, aber ich finde, der Aufwand ist es definitiv wert. Ein ganz tolles Kleid!

 

 

Und jetzt Bilder:

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Aktuelle Termine:

Zum Blog geht es

Zum Shop:

Teile diese Seite mit deinen Freunden: