Herzig


Ich hab ja schon den kragenlosen Friis mit den lila Hjerter-Herzen gezeigt.

Da muss ich doch gleich noch mehr herzige Sachen hinterher schieben, so geht das ja nicht.

Schließlich mögen alle Montilly-Damen Herzen :)


Für das Kleinkind gibt es jaaaa, noch einen Friis, weil sie ihn einfach so liebt und sich noch einen gewünscht hat. (Okay, brauche ich Ausreden, um zu rechtfertigen, warum ich noch mehr Friis nähe??? Das werden bestimmt noch ein paar werden...)


Leider fehlen mir noch Tragebilder, also erst mal nur liegend:




Hier habe ich die rot-weißen Herzen mit grünem Frotte von Lana kombiniert, kuschelig weich und bestimmt ein neues Lieblingsteil!


Die Bündchen sind ganz dunkel lila, eher aubergine, das kommt auf den Bildern nicht so gut raus.




Die Herzen in der Kapuze habe ich übrigens absichtlich anders rum zugeschnitten, also "falschrum". Das ist kein Versehen. Ich wollte nämlich nicht, dass die Herzen auf dem Kopf stehen, wenn sie die Kapuze nicht trägt. Wobei sie die meist auf hat ;)





Für mich selbst habe ich ein neues Schnittmuster getestet, nämlich Lady Bella von Mialuna.


Ich hatte mal Lust auf was neues, eine Sweatjacke ist da genau das richtige.


Ich habe hier und da ein paar Specials eingebaut, z.b. habe ich am Ausschnitt die Naht mit einem Stück Jersey verblendet, eine Kordel in die Kapuze gezogen und den Reißverschluss in das Bündchen am Saum eingearbeitet. Ich mags nicht, wenn dort der Bündchenstoff so dick umgefaltet werden muss. Ich habe nämlich ganz dicke Bündchenware von Lana verwendet, die sich super für Sweat eignet.

Der petrolfarbene Stoff ist der gleiche Kuschelstreichelstoff von dem letztlich gezeigten Friis, sehr dick und warm und hab ich schon erwähnt, dass er kuschelweich ist? Die Oberfläche fasst sich einfach ganz toll an.


Dazu die rot-weißen Hjerter, rote Bündchen, roter Reißverschluss und orangefarbene Kordel als "Farbtupfer". Gefällt mir gut und passt auch ganz gut, bequem.

Ich hab sie in Gr. 36 genäht.

Ich fand sie schon ein bisschen aufwändiger, wobei ich mir an manchen Stellen auch mehr Arbeit gemacht habe, als im ebook vorgesehen. Aber es ging schon ein ganzer Vormittag dafür drauf.



Vorhin hat meine Schwester noch Tragefotos gemacht, die ich aber noch nicht habe, die reiche ich dann mal nach :)


Und jetzt hier die Bilder:






Ich könnte ja noch mehr zeigen.....

Einen Friis für mich zum Beispiel ;)


Der ist auch noch fertig geworden ;)


Aber das mache ich dann in einem neuen Beitrag.



Kommentare: 4 (Diskussion geschlossen)
  • #1

    Vickie Silveira (Montag, 06 Februar 2017 21:41)


    When someone writes an post he/she keeps the idea of a user in his/her mind that how a user can understand it. So that's why this article is great. Thanks!

  • #2

    Christina Caskey (Mittwoch, 08 Februar 2017 14:06)


    Wow, this piece of writing is good, my sister is analyzing these things, thus I am going to tell her.

  • #3

    Latosha Rebuck (Donnerstag, 09 Februar 2017 06:19)


    Hello, i think that i saw you visited my website so i came to �return the favor�.I'm attempting to find things to improve my web site!I suppose its ok to use a few of your ideas!!

  • #4

    Venetta Kist (Freitag, 10 Februar 2017 02:02)


    Please let me know if you're looking for a writer for your site. You have some really good articles and I think I would be a good asset. If you ever want to take some of the load off, I'd really like to write some content for your blog in exchange for a link back to mine. Please blast me an email if interested. Kudos!

Aktuelle Termine:

Zum Blog geht es

Zum Shop:

Teile diese Seite mit deinen Freunden: